Jedes Kind ist anders, nur darin sind sich alle gleich!

Erster Schultag 2022

Am Dienstag, den 13. September 2023 war es dann endlich soweit! Aufgeregt, aber mit einem fröhlichen Grinsen im Gesicht, kamen mehr als 80 Erstklässler mit ihren Eltern in die Eduard-Ettensberger-Halle zur Schulanfangsfeier. Voller Stolz trugen die jungen, sehr festlich gekleideten ABC-Schützen ihre bunten, meist selbst gebastelten Schultüten vor sich her und nahmen feierlich Platz. Ein neuer Lebensabschnitt begann! Man spürte regelrecht eine Mischung aus Neugierde und Aufgeregtheit. Susanne Geiger, unsere Schulleiterin, griff empathisch so manche Unsicherheit der Kinder in ihrer Eingangsrede auf und erklärte ihren Schützlingen, dass auch ein mulmiges Gefühl dazugehört, wenn man nicht genau weiß, was auf einen zukommt! Dass sich das in Kürze ändern wird, dessen war sich Frau Geiger sicher: „Du wirst aber bald überrascht sein, was Schule bedeutet und was der Schulalltag neben Lesen, Schreiben und Rechnen für dich noch bereit hält.“ Nach diesen neugierig machenden Worten, zeigten die Schüler und Schülerinnen der zweiten bis vierten Klassen ein facettenreiches Programm aus Tanz, Gedichten und fetzigen Liedern, die unter der musikalischen Leitung von Angela Breitsameter zum Mitsingen einluden. Klar, dass auch hier unser Schuldrache „Ambidrago“ nicht fehlen durfte.
Begeistert von den verschiedenen Darbietungen, lobte Merings Bürgermeister Florian Mayer das Konzept der Schule und schloss sich den Wünschen von Frau Geiger für einen guten Schulstart an. Anschließend entdeckten die Kinder ihr neues Klassenzimmer, währenddessen ihre Eltern bei strahlendem Sonnenschein im Pausenhof mit Kaffee und Kuchen verwöhnt wurden.
Vielen Dank an alle fleißigen Eltern, die zur großen Auswahl an der Kuchentheke beitrugen und dem Elternbeirat für die Organisation der Verköstigung.

Archive