Jedes Kind ist anders, nur darin sind sich alle gleich!

Schulfest 2018

Unter das Motto „Forschen und Entdecken“ stellten heuer die Schüler das Sommerfest. Nach einer Umfrage in allen Klassen war klar, dass die Mehrheit der Kinder Lust auf vielerlei Experimente hatte und als kleine Forscher und Wissenschaftler den Nachmittag verbringen wollte. Zur Einstimmung trafen sich alle Schüler und Schülerinnen mit den Gästen in der Turnhalle und boten ein buntes Programm rund um das Thema. Dabei wurden Lieder gesungen, getrommelt und ein informatives Theaterstück über den Erfinder der Glühbirne Thomas Alva Edison gezeigt. Auch eine Rope Skipping Gruppe zeigte eindrucksvoll, welche vielfältigen Varianten des Seilspringens sie entdeckt hatte. Im Anschluss wurde im Schulhaus weitergefeiert. Dort hatte der Elternbeirat die große Tombola, die Saftbar  und  den Eisverkauf vorbereitet und sorgte für mit einem Buffet für das leibliche Wohl der Gäste. Ab 16 Uhr konnten die Kinder dann nach Lust und Laune viele Dinge rund um die Themen Luft, Wasser, Elektrizität, Magnetismus, Optik, Natur, Vulkane, Akustik, Statik und Programmierung in Workshops ausprobieren. Dabei waren erstaunliche Entdeckungen und Erfahrungen zu machen, die nicht nur die Kleinen, sondern auch so manches Elternteil in ihren Bann zogen. Am Ende des Festes sah man viele glückliche, zufriedene Gesichter und alle waren sich einig: „Der Nachmittag war wirklich toll!“

hier: Artikel der Friedberger Allgemeinen Zeitung

Nächste Termine
Archive