Jedes Kind ist anders, nur darin sind sich alle gleich!

3malE -Kinderuni

Lichtschalter an – und schon leuchtet die Lampe. Doch wie funktioniert das überhaupt? Wie kommt der Strom in die Steckdose? Und was passiert eigentlich bei einem Blitzeinschlag? Antworten auf diese Fragen bekamen Schüler und Schülerinnen der 3. Klassen bei der 3malE-Kinderuni an der Hochschule Augsburg. Im Rahmen des Partnerschulen-Programms der   Bildungsinitiative 3malE der Lechwerke AG  hatte sich unsere Schule für den Hochschulbesuch erfolgreich beworben. Im LEW-Hochspannungssaal erklärte Michael Finkel, Professor an der Fakultät für Elektrotechnik der Hochschule Augsburg, den kleinen Studenten „Hochspannendes“ rund um das Thema Elektrizität. Energiegeladene Experimente, bei denen die Kinder auch selbst mitmachen konnten, rundeten die Vorlesung ab. “ Das bekommt kein Frisör so hin“, meinte ein Zuschauer bewundernd, als er die durch elektrische Ladung abstehenden Haare am Kopf einer Mitschülerin sah.

Link zum Artikel in der Friedberger Allgemeinen Zeitung

 

Archive