Jedes Kind ist anders, nur darin sind sich alle gleich!

Vorlesetag und Vorlesewettbewerb

„Toll, heute ist wieder Vorlesetag!“, freuten sich die Kinder und waren ganz gespannt welcher prominente Vorleser in ihre Klasse kommt. Wir freuen uns, dass sich so viele Menschen Zeit genommen haben und zu uns an die Schule kamen, um im Rahmen des Bundesweiten Vorlesetags aus Kinderbüchern vorzulesen. Und so war es schnell mucksmäuschenstill in unserem Schulhaus .Wer von Zimmer zu Zimmer schlich, entdeckte aufmerksam zuhörende Schüler und Schülerinnen, die sich begeistert in die Welt der Bücher entführen ließen. Viel zu rasch war die Vorlesezeit zu Ende und alle wollten wissen, wie die Geschichten weitergehen. Umso besser, dass man in der Schule lesen lernt und nun motiviert selbst das Buch zur Hand nehmen kann.

Dass einige Kinder wirklich sehr gut vorlesen können, zeigten die drei Klassensieger der vierten Klassen beim anschließenden Rotary-Vorlesewettbewerb. Sie stellten sich einer Jury aus vier Mitgliedern des Rotaryclubs Friedberg und trugen Texte von Paul und Anne Maar gekonnt und mitreißend vor. Da war es wirklich eine schwierige Aufgabe, den Schulsieger zu finden. Am Ende entschied sich die Jury für die beste Leserin der Klasse 4a  und alle Kandidaten erhielten Preise für ihre tollen Leistungen.

Hier zum Zeitungsartikel

 

Nächste Termine
Archive