Jedes Kind ist anders, nur darin sind sich alle gleich!

Unser Wandertag zur Friedenau

Der Wandertag führte die Klassen 3a, 3c und 4c zur Waldgaststätte Friedenau.

Nach einem längeren Fußmarsch begeisterte das zunächst eher unspektakulär wirkende Ziel alle Kinder doch sehr schnell – eine große Fußballwiese, ein kleines Wäldchen zum Spielen und Erforschen und strahlender Sonnenschein ließen die Kinder einige schöne und aufregende Stunden an der Friedenau erleben. Sie bauten Häuser aus Naturmaterialien, entdeckten Tierspuren und gestalteten kleine Kunstwerke aus Blumen, Zweigen und Schneckenhäusern.

Die Schüler erzählen, was ihnen am Ausflug zur Waldgaststätte besonders gefallen hat:
„Ich habe Schneckenhäuser gefunden.“
„Wir haben Tierforscher gespielt und haben Tierhöhlen gesehen und Wildschweinabdrücke gesehen.“
„Ich habe mit ein bisschen Hilfe im Wald ein Haus aus Naturmaterial gebaut, aber es ist eingestürzt.“
„Ich habe mit meinen Freunden Wolf und Reh gespielt. Ich habe einen Bau vom Fuchs gefunden.“
„Ich fand es spannend, als wir so viele Sachen gefunden haben, wie Spuren, Eierschalen, Fuchsbau oder Dachsbau und Mauselöcher.“
„Ich habe Vogelfedern entdeckt.“
„Heute hat es mir gefallen, die stille Zeit im Wald zu verbringen.“
„Und heute habe ich gemerkt, dass unsere Klasse ein richtiges Team sein kann, das fand ich richtig toll!“

 

 

Nächste Termine
Archive