Jedes Kind ist anders, nur darin sind sich alle gleich!

Schulränzen für Malawi

Am Ende der Grundschulzeit wünschen sich viele Kinder einen neuen Schulranzen, der nun „cooler“ aussieht. Die kindlichen Motive auf den Ränzen passen nicht mehr, denn nun ist man ja „groß“ und geht bald in die weiterführende Schule. Aber wohin mit den alten Schulränzen? Traditionell nahm unsere Schule am Rucksackprojekt von Mary´s Meal teil. Diese Organisation bringt Kindern in Malawi die Schultaschen. Dazu wurden diese mit Schulmaterialien, Kleidung, einem Ball und einem Löffel gefüllt, denn die Schüler in Malawi bekommen über Mary´s Meal auch einmal am Tag eine warme Mahlzeit.
All das erklärte unseren Viertklässlern Freifrau vom Gumppenberg sehr eindrucksvoll, als ihr über vierzig Schulränzen übergeben werden konnten.
Danke an alle Kinder und Eltern, die das Projekt so engagiert unterstützt haben.

Zum Zeitungsartikel

 

Archive