Jedes Kind ist anders, nur darin sind sich alle gleich!

Schulanfangsgottesdienst

„Eine gute Gemeinschaft werden“, das war das Thema des Schulanfangsgottesdienstes.

Eine kleine Musikgruppe wollte uns musikalisch darauf einstimmen. Aber diese Einstimmung ging (natürlich absichtlich ) gründlich daneben, denn keiner achtete auf den anderen und spielte nur, wozu er gerade Lust hatte. Die Kinder erkannten sehr gut, dass Musik nur schön klingt, wenn man gemeinsam spielt und die Musiker aufeinander hören. Die anschließende Geschichte von den fünf bunten Vögeln verdeutlichte dies noch einmal. Für ihr schönes Lied wurden die Vögel jedes Mal vom Bauern mit Futter belohnt. Als sie aber gierig wurden und das Futter für sich alleine haben wollten, blieb der Lohn des Bauern aus. In ihrer Ansprache betonte Pfarrerin Wagner, dass auch Jesus die Menschen immer wieder ermuntert hat, zusammenzuhalten und eine gute Gemeinschaft zu sein. Danach baten alle Schüler und Schülerinnen Gott um seinen Segen für diese Gemeinschaft. Zum Abschluss segneten Pfarrerin Wagner und Pfarrer Schwartz unsere Schulanfänger und wünschten ihnen schöne Gemeinschaftserlebnisse in diesem Schuljahr.

Nächste Termine
Archive