Jedes Kind ist anders, nur darin sind sich alle gleich!

Rotary-Lesewettbewerb

In diesem Schuljahr lud der Rotary-Club erstmals zu einem Vorlesewettbewerb der 4. Klassen ein. Deshalb wurde zuvor in jeder Klasse der beste Vorleser ermittelt, sodass nun am 18. November 2016 vier Kinder gegeneinander antraten. Vor einer sechsköpfigen Jury und im Beisein aller Viertklässler, lasen die Kandidaten aus einem selbstgewählten Buch vor. Fünf Minuten hatte jeder Zeit, um von seinen Vorlesequalitäten zu überzeugen. Bewertet wurden unter anderem Lesetempo, Lesetechnik oder Textschwierigkeit. Nachdem sich die Jury zur Beratung zurückgezogen hatte, wurde es spannend.

Schließlich verkündete Herr Stich vom Rotary-Club Friedberg den Sieger. Vorgelesen hatte er einen Ausschnitt aus dem Buch „Die drei Fragezeichen – Gefahr im Dschungel“ von Ulf Blanck.

Wir gratulieren herzlich!

Auch die Friedberger Allgemeine Zeitung berichtete über den stolzen Sieger.

 

Archive