Jedes Kind ist anders, nur darin sind sich alle gleich!

Gottesdienst zum Schuljahresanfang

Gemeinsam mit Pfarrerin Marion Sichert und Diakon Andreas Schmid feierten die Ambérieuschüler in der Aula den Gottesdienst zum Schulanfang. Dieser stand unter dem Thema „Von Engeln begleitet“.

Angeregt durch verschiedene Engelsdarstellungen sollten sich die Schüler eigene Gedanken über ihre Vorstellungen von Engeln machen. Das letzte Bild zeigte einen durchsichtigen Engel, der ein Kind beschützt. Dadurch sollte deutlich gemacht werden, dass es bei Engeln nicht um Äußerlichkeiten geht, sondern darum, woher sie kommen und was sie tun. Dass sie da sind, um uns Menschen zu beschützen, davon erzählte auch ein passend ausgewählter Psalm aus der Bibel; Pfarrerin Sichert betonte dies auch in ihrer kurzen Ansprache. Um diesen Schutz für das neue Schuljahr baten die Kinder in ihren Fürbitten. Nach dem Segen für die Schüler, Lehrer und anwesenden Eltern wurden zum Abschluss des Gottesdienstes die Erstklässler ganz persönlich gesegnet

Archive