Jedes Kind ist anders, nur darin sind sich alle gleich!

Berufe-Tag

Am Mittwoch, den 14.12.2016, fanden sich in den Klassenzimmern der jahrgangskombinierten Ein-gangsklassen im Rahmen des Lehrplanthemas „Berufe“ viele Gäste mit interessanten Berufen ein: Mechatroniker, Köchin, Bankkauffrau, Sängerin, Polizist, Erzieherin, Krankenschwester, Feuerwehrmann, Arzt, Personaltrainer, Reiseverkehrskauffrau, Metzger, Architekt, Bibliothekarin. Aus diesen 14 Berufen durfte sich jedes Kind vier Berufe auswählen, die es gerne näher kennenlernen wollte. Jeweils 20 Minunten bestand die Möglichkeit, alles, was man schon lange über einen Beruf wissen wollte, zu erfragen. Das war sehr interessant und hat viel Spaß gemacht. Der Personaltrainer mit seinen Gymnastikübungen hat uns ganz schön auf Trab gebracht. Für Begeisterung sorgten auch die fachmännisch vom Arzt angelegten Verbände. Spannend war, welche Vorüberlegungen und Planungen ein Architekt leisten muss, bevor ein Haus gebaut werden kann.

Archive