Jedes Kind ist anders, nur darin sind sich alle gleich!

Abschlussgottesdienst

Unser Schulabschlussgottesdienst stand unter dem Thema „Alles hat seine Zeit“. Im Vorfeld hatten wir uns mit den dritten und vierten Klassen damit auseinandergesetzt, wie wir mit unserer Zeit umgehen. Im Gespräch kam heraus, dass schon die Kinder die Erfahrung kennen, ständig gehetzt zu sein und dass die Zeit zum Spielen und Ausruhen daurch zu kurz kommt. Mit dem Gottesdienst wollten wir die Zeit der Erholung in den Vordergrund stellen und beschäftigten uns mit dem Schrifttext aus dem Alten Testament im Buch Kohelet / Buch der Sprüche. Der Text bringt es gut zum Ausdruck, dass das Leben nicht nur aus Spiel, aber auch nicht nur aus Arbeit besteht, dass eben alles seine Zeit hat. In diesem Sinne wünschen wir allen schöne erholsame Ferien mit viel Zeit füreinander und für das was wir gerne tun und was uns wichtig ist.

Archive