Jedes Kind ist anders, nur darin sind sich alle gleich!

Monatsarchive: März 2017

Kunst Projekt Claude Monet

Wie in jedem Jahr wurde auch heuer den Schülerinnen und Schülern der Grundschule die Möglichkeit gegeben einen Maler näher kennenzulernen und auch dessen Werke nachzuempfinden oder nachzugestalten. Dieses Mal lernten die Kinder den berühmten Maler des Impressionismus Oscar Claude Monet kennen, der dieser Stilrichtung mit seinem Bild „Impressionen –  Sonnenaufgang“ auch den Namen gab.

Bereits am Mittwoch nach der Pause wurde den Kindern in der Aula Claude Monets Leben und seine Werke nähergebracht. Die ca. 30 – minütige Powerpointpräsentation zeigte Fotos aus dem Leben Monets und auch einige seiner Werke.

Am Donnerstag starteten die Kinder dann in ihren Workshops und wurden selbst zu Künstlern. Es gab für die Schüler aus den Klassen 1/2 und 3/4 dieselben Angebote. Einige filzten die Seerosen nach oder gestalteten die „nympheas“ mit Fingerfarben. Es gab auch die Möglichkeit sich in Gewändern früherer Zeit fotografieren zu lassen und den Hintergrund selbst zu gestalten, eine Brücke über den Seerosenteich nachzuempfinden, Blumengemälde nachzugestalten und vieles mehr.

Das Angebot für die Kinder war groß und die Ergebnisse können sich wirklich sehen lassen!

Rotary Lesewettbewerb Zwischenentscheid

Am Samstag, 18.3.17 trat unser Schulsieger des Rotary Lesewettbewerbs gegen 18 weitere Schulsieger beim Distriktvorlesewettbewerb in Kempten an. Jeder Teilnehmer musste fünf Minuten aus dem Buch „Apfelkuchen und Baklava“ von Kathrin Rohmann vorlesen. Das zahlreiche Publikum, das aus Eltern, Freunden und Verwandten der Vorleser bestand, hörte aufmerksam zu und ließ sich von der zum Teil mitreißend vorgelesenen Geschichte in Bann ziehen.  Eine Jury aus Mitgliedern des Rotary Clubs bewertete anschließend die Lesegeschwindigkeit, die Lautstärke und den betonten Lesevortrag der Kinder.

Wir freuen uns sehr, dass unser Schulsieger dabei den zweiten Platz belegen konnte, und nun in die nächste Runde des Wettbewerbs aufsteigt. Herzliche Gratulation!

BLLV Vorlesewettbewerb

Wie jedes Jahr nahm auch heuer unsere Schule wieder am Vorlesewettbewerb des BLLV teil. Dazu wurde in jeder vierten Klasse der beste Vorleser durch die Mitschüler ermittelt.

Die Klassensieger mussten sich danach einer Jury aus Lehrern und Schülern stellen. Die Jury hatte es nicht leicht, denn jeder Vorleser gab sein Bestes.

Am Schluss aber stand die Schulsiegerin fest. Sie durfte ihr Können in der nächsten Runde in Kissing gegen die anderen Schulbesten unter Beweis stellen. Auch hier zeigte sie eine hervorragende Leistung und kann nun im nächsten Wettbewerb antreten.

Nächste Termine
Archive