Jedes Kind ist anders, nur darin sind sich alle gleich!

Monatsarchive: Februar 2017

Auf Erkundungstour im Augsburger Dom

Im Rahmen der beliebten Veranstaltungsreihe „Erlebnispädagogik in der Kirche“, fuhr die Klasse 4d zu einem Besuch in den Augsburger Dom. Unter dem Motto „Orientierung im Raum“ erkundeten wir den Dom mit seinen baulichen Besonderheiten. Unter fachkundlicher Anleitung erfuhren wir zunächst Details bezüglich den Größenmaßen und dem räumlichen Aufbau des Gebäudes. Bei der anschließenden Rallye gingen wir auf Rätseljagd. Mit Fotos und den angegebenen Himmelsrichtungen suchten wir verschiedene Orte im Dom auf und mussten dort Fragen beantworten.

Der bei der Rallye von uns ausgelöste Sicherheitsalarm im Dom, das spontane Ständchen eines Musikers während des Wartens am Bahnsteig oder die freundlich grüßenden Zugfahrer gaben dem Ausflug den nötigen abenteuerlichen Charakter.

Na(h)-gut-Projekt

Letzte Woche nahmen die Klassen 1/2a, b, d, f und g am „Na(h) gut!“-Projekt der Wittelsbacher e.V. teil. Zunächst erfuhren die Kinder einiges über regionale Produkte. Auch die Herkunftsländer verschiedener nach Deutschland importierter Lebensmittel wurden auf der Weltkarte erkundet.

Danach prüften die Schüler und Schülerinnen mit großer Begeisterung an verschiedenen Stationen ihre fünf Sinne. Zum einen mussten sie Obst und Gemüse ertasten sowie mit und ohne Hilfe ihrer Nase blind erschmecken. Zum anderen wurde den Kindern beim Test dreier unterschiedlich aussehender, aber geschmacklich gleicher Apfelsäfte gezeigt, dass unser Auge unsere Wahrnehmung und unsere Vorlieben beim Essen erheblich beeinflusst. Manch einer war über die Ergebnisse und Erfahrungen dieser Geschmacksschulung überrascht , aber alle waren mit Begeisterung dabei.

Nächste Termine
Archive