Jedes Kind ist anders, nur darin sind sich alle gleich!

Monatsarchive: November 2015

Bundesweiter Vorlesetag 2015 – Lesen ist für mich

Lesen ist für mich…

…Entspannung, eine Belohnung nach getaner Arbeit, lebensnotwendig, einfach unglaublich toll….

Mit diesen und anderen persönlichen Gedanken starteten wir am 20.11.15 den Schultag gemeinsam in der Aula. Und das nicht ohne Grund, denn jedes Jahr am dritten Freitag im November findet der Bundesweite Vorlesetag statt. Auch wir haben uns daran beteiligt und zu diesem Zwecke viele bekannte Persönlichkeiten aus dem näheren Umfeld zum Vorlesen eingeladen. Hierzu gehörten dieses Jahr:

Landrat Dr. Klaus Metzger, Landtagsabgeordneter Peter Tomaschko, Bürgermeister Kandler, Schulrätin Ingrid Hillenbrand, Pfarrerin Wagner, Prof. Dr. Thomas Schwartz, Prof. Dr. Spinner, Dr. Cornelia Rehle (Universität Augsburg), Frau Waeber (Bücherei Mering), Frau Finger (Buchhandlung Platzbecker), Herr Dr. Maisch (Gymnasium Mering), Herr Pimpl (Realschule Mering), Frau Höfer (Raiffeisenbank Mering), Silvia Seebacher (Elternbeiratsvorsitzende)

„Lies doch mit! Halt dich fit!“ sangen die Kinder voller Vorfreude.

Danach wurden die Prominenten in die einzelnen Klassen begleitet, um die Schüler mit ihren mitgebrachten Büchern in andere Welten zu entführen.

Nicht nur den Kindern machte diese besondere Unterrichtsstunde viel Spaß, sondern auch den Gästen und Lehrern, so dass wir uns alle schon jetzt auf das nächste Jahr freuen.

Meins wird Deins

Kleider teilen, wie der Heilige Martin.

Unter diesem Motto fand unsere Aktion „Meins wird Deins“ statt. Fast schon traditionell riefen wir die Schulgemeinschaft dazu auf, in den Herbstferien die Kleiderschränke zu durchforsten und dabei übrige oder zu klein gewordene Stücke auszusortieren. So kam ein großer Berg von Tüten und Taschen in unserer Aula zusammen, die wir der Aktion zukommen lassen konnten. Die Martinsaktion wird von der „aktion hoffnung“ in Zusammenarbeit mit dem Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ veranstaltet. Die Sammlung unterstützt in diesem Jahr die pädagogische Förderung für indigene Kinder in Bolivien. Aber auch die Kleiderkammer Mering wird einen Teil der gesammelten Kleidung bekommen. Wir danken allen Spendern ganz herzlich und finden es toll, dass sich einige Kinder von ihren Stofftieren und vielleicht sogar Lieblingsstücken  trennen konnten.

DANKE!

Nächste Termine
Archive