Jedes Kind ist anders, nur darin sind sich alle gleich!

Monatsarchive: September 2015

Feueralarm! Keine Panik, alles Übung!

Um Punkt 9:50 Uhr heulte durch alle Räume und Flure der Schule eine Sirene – Feueralarm, aber natürlich nur zur Probe. Für die Schüler und ihre Lehrer kein Problem! Schnell wurde geprüft: Licht an? Türen und Fenster geschlossen? Dann nichts wie los! In knapp 3 Minuten war die gesamte Schule ordnungsgemäß auf dem Fußballfeld versammelt. Ein neuer Rekord!
Vor Ort war in Sekundenschnelle auch die Feuerwehr Mering, die mit ihren beindruckenden Einsatzwägen auf den Pausenhof rollte. Gespannt wurde beobachtet, wie die Feuerwehrleute den Schlauch entrollten und einen Löschvorgang probten. Anschließend erklärten die Männer ihre Ausrüstung. Wer wollte, durfte einmal durch die Wärmebildkamera sehen oder das schwere Feuerbeil halten. Nachdem alle Fragen geklärt waren, wartete auf Frau Geiger, Frau Kobell und Frau Wiedemann noch ein besonderes Highlight. Mit der Drehleiter wurden die drei hoch über die Dächer der Schule gefahren.

Sicherheit für unsere ABC-Schützen

Seit vielen Jahren erhalten alle Schulanfänger pünktlich zum Schulbeginn die ADAC-Sicherheitsweste. Diese wurden uns von Herrn Berschneider, dem Vorsitzenden des Motorsportclubs Mering, mit kindgerechter Information zur Verkehrssicherheit überreicht. Die Sicherheitswesten machen die Kinder auf ihrem täglichen Schulweg und in der Freizeit durch die Leuchtelemente sichtbarer und somit sicherer. Umso wichtiger ist es, dass Kinder die Westen anziehen, sobald sie am Verkehr teilnehmen. Begeistert nahmen unsere Kinder dieses sinnvolle Geschenk in Empfang.

Liebe Eltern, bitte unterstützen Sie Ihr Kind, dass es auf dem Schulweg die Sicherheitsweste in der Früh trägt. Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

Gottesdienst zum Schuljahresanfang

Gemeinsam mit Pfarrerin Marion Sichert und Diakon Andreas Schmid feierten die Ambérieuschüler in der Aula den Gottesdienst zum Schulanfang. Dieser stand unter dem Thema „Von Engeln begleitet“.

Angeregt durch verschiedene Engelsdarstellungen sollten sich die Schüler eigene Gedanken über ihre Vorstellungen von Engeln machen. Das letzte Bild zeigte einen durchsichtigen Engel, der ein Kind beschützt. Dadurch sollte deutlich gemacht werden, dass es bei Engeln nicht um Äußerlichkeiten geht, sondern darum, woher sie kommen und was sie tun. Dass sie da sind, um uns Menschen zu beschützen, davon erzählte auch ein passend ausgewählter Psalm aus der Bibel; Pfarrerin Sichert betonte dies auch in ihrer kurzen Ansprache. Um diesen Schutz für das neue Schuljahr baten die Kinder in ihren Fürbitten. Nach dem Segen für die Schüler, Lehrer und anwesenden Eltern wurden zum Abschluss des Gottesdienstes die Erstklässler ganz persönlich gesegnet

Erster Schultag!

Am 15. September 2015 begann für 65 Erstklässler der Start ins Schulleben. Die ABC-Schützen wurden mit einer Schulanfangsfeier in der Turnhalle begrüßt. Unsere Schulleiterin Susanne Geiger hieß die Kinder herzlich willkommen und gab ihnen gute Wünsche mit auf den Weg. Die Schüler der AG Chor und Musik musizierten und trugen unter Leitung von Sabine Schildbach Lieder vor und die zukünftigen Klassenkameraden – die „Leokinder“ der Flexiblen Grundschulklassen – boten in Tracht einen zünftigen Tanz dar. Die erste Anspannung war schnell verflogen. Gemeinsam mit ihren neuen Lehrerinnen und den 2. Klässlern ging es dann endlich in die Klassenzimmer, wo die Erstklässler schon ein bisschen Schulvormittag erleben durften.

Wir wünschen den Schulanfängern und allen Schülern unserer Schule einen guten Start ins neue Schuljahr!

Nächste Termine
Archive